Samstag, 27. Mai 2017

Meine kleine Holzeule

Meine kleine Holzeule






















Ich bin von Haus aus ein Eulenfreund und wenn ich eine Eule sehe, die mir gefällt und die mit einfachen Mitteln nachzumachen ist - dann gibt es kein Halten mehr. Von diesen Eulen habe ich inzwischen sechs Stück, was noch nicht das Ende der Eulenproduktion sein wird.

Diese Materialien habe ich verwendet:
- ein altes Brett
- Schraubdeckel
- Kronkorken
- Unterlegscheiben
- einen Schlüssel für den Schnabel
- Teppichreste
- Nägel und Schrauben
Das Brett wird am unteren Rand schön schräg abgeschnitten und glatt geschliffen. Als erstes wird der Schlüssel angeschraubt, dann die Deckel mit Kronkorken und Unterlegscheiben als Augen. Ein Flügel wird angebracht und die langen Nägel als "Beine" und "Ohren" eingeschlagen. Zum Aufhängen habe ich einen Haken eingeschraubt, der so groß ist, dass die Eule quasi überall hängen kann.
Diese Eule hat Teile eines Topfkratzers zwischen den Augen statt der Nägel.





Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.