Freitag, 11. Mai 2018

Bunte Papier-Regenschirme






















Wenn ich etwas Schönes sehe, das mit einfachen Mitteln, leicht selbst gemacht werden kann, wie diese Regenschirme aus Papier, dann kenne ich kein Halten mehr. Die kleinen Lieblingsschirme hängen jetzt in unserer Wohnung herum, bis sie einer noch schöneren Idee wieder weichen müssen. Falls Ihr wie ich bis vor wenigen Tagen nicht wisst, wie man diese Schirmchen macht - Anleitung folgt.

Sonntag, 6. Mai 2018

Betonhäuser - Mein Fischerdorf in der Großstadt






















Über den Winter habe ich in Pappformen Häuser aus Beton gegossen, lange trocknen lassen und bemalt. Jetzt können die Häuser endlich ins Freie und irgendwie ist ein richtig kleines Dorf mit Hund und Katze daraus geworden und seit der Leuchtturm daneben steht, nenne ich es "Mein Fischerdorf".

Freitag, 4. Mai 2018

Leuchtturm für den Garten























So einen Leuchtturm aus Tontöpfen wollte ich schon immer mal im Garten haben, allerdings sollte er auch leuchten. Als ich die Solarleuchte in irgendwie rundlicher Form fand, war klar, jetzt ist es soweit. Mit ein paar Tontöpfen vom Baumarkt und etwas Farbe war der recht stattliche Leuchtturm in gut zwei Tagen fertig zusammengebaut. Mit etwas maritimer Dekoration kommt sofort Urlaubsfeeling in den Garten. 

Montag, 30. April 2018

Die Burg mit Pflanze






















Vor vier Jahren habe ich diese Burg mit meinem Sohn gebaut - nur aus Verpackungsmüll - HIER findet Ihr den Blogbeitrag dazu. Nun stand sie schon den dritten Winter unbespielt im Keller und konnte endgültig zur Dekoration umfunktioniert werden. In diesem Sommer dient sie als "Übertopf" für unseren großen Geldbaum. Ein paar Playmobilritter bewohnen das lauschige Plätzchen nun doch noch.

Montag, 16. April 2018

Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Gartentisch























Das sonnige Frühlingswetter hat uns wieder in den Garten gerufen. Wir genießen die warmen Tage und damit zwischendurch keine Langeweile aufkommt, habe ich uns einen Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Gartentisch gemacht. Der alte IKEA-Tisch stand schon lange nur im Keller herum und kann in diesem Sommer zu einem echten Spielplatz werden.

Freitag, 6. April 2018

Papierblüten - Magnolien

 




















Wenn der Frühling noch etwas braucht, um uns die schönsten Blüten an die Bäume zu zaubern, dann zaubert doch einfach selbst. Mit etwas farbigem Papier und einem großen Ast holt ihr euch den Frühling ins Haus. Ich habe mich an Magnolien versucht, die sind an Schönheit und Anmut unübertroffen, aber wenn die natürlichen Schönheiten am Baum nach wenigen Tagen verblüht sind, bleiben eure Papierwerke wundervoll bis in den Sommer.

Samstag, 31. März 2018

Miniwelten






















Als Urlaubserinnerung, als Urlaubsvorfreude, zur Dekoration oder einfach nur zum Anschauen, Staunen und sich Freuen sind diese kleinen Miniwelten gedacht. Die könnt Ihr nach Lust und Laune umdekorieren und neu gestalten, je nachdem wo ihr im Urlaub wart oder wohin es in diesem Jahr gehen soll. Mit ein paar Steinchen, etwas Sand vom Stand aus dem letzten Jahr, ein paar Korken und dies und jenem habt ihr in Minuten eine kleine Welt zum Träumen geschaffen.

Sonntag, 25. März 2018

Smarties im Glas als Ostergeschenk

 




















Diese Ostergeschenke sind schnell gemacht, witzig und lecker noch dazu. Die Idee mit den Smarties im Glas wollte ich schon lange umsetzen und Ostern bietet sich geradezu an. Kleine Gläser werden mit Smarties gefüllt und mit einer Gebrauchsanweisung für den Verzehr der verschiedenen Farben versehen. Die Deckel habe ich mit Muffinförmchen beklebt und weil Ostern ist, einen Minihasen darauf gesetzt. Falls jemand eine Idee hat, was man mit leeren Smartiesverpackungen anfangen kann, lasst es mich wissen 😁.


Mittwoch, 21. März 2018

Ostern mit Glamour - Ein bisschen Drama, Baby






















In einer Woche ist Ostern und in diesem Jahr kommt endlich etwas Glamour ins Haus. Ich habe die Ostereier mit dem von Weihnachten übrig gebliebenen Glitzer bestreut und sonst viel auf Weiß und Silber gesetzt. Die kleinen Glitzereier sind übrigens aus sehr alten, sehr schrecklich bemalten Holzeiern gemacht. So kommen die doch gleich mit viel mehr Drama rüber und hängen auch endlich mal öffentlich aus.

Montag, 26. Februar 2018

Miniaquarium






















Überall im Haus stehen diese kleinen Dekorationen herum, die man jederzeit umbauen und umdekorieren kann - einfach wunderbar. Ganz neu in unserem Badezimmer steht jetzt ein Miniaquarium. Es gab dieses runde Glas, es gab Sand, es gab Muscheln, einen Kraken und Pflanzenteile, die sowieso ins Wasser gestellt werden sollten. Was hättet Ihr denn daraus gemacht? Ich hatte keine andere Wahl 💙


Montag, 19. Februar 2018

Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon ...






















Endlich habe ich den passenden Topf für meine kleinen Kakteen gefunden ... leere Dosen mit Text, nicht mit irgendeinem Text, sondern mit diesem: "Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon, hollari, hollari, hollaro! Was brauch' ich rote Rosen, was brauch' ich roten Mohn, hollari, hollari, hollaro! Und wenn ein Bösewicht was Ungezog'nes spricht, dann hol' ich meinen Kaktus und der sticht, sticht, sticht. Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon, hollari, hollari, hollaro!"

Schneeglöckchen - Frühlingsboten






















Die Schneeglöckchen im Garten haben es im Moment etwas schwer, deshalb habe ich mir ein paar davon ausgegraben und in einen Topf gesetzt. Sie werden es auch im Haus schwer haben aber sie sind einfach so zauberhaft und bringen einen Hauch Frühling in die kalte Winterzeit.

Freitag, 16. Februar 2018

Meine Gießkannenbeleuchtung

 




















Nach Weihnachten kann ich mich nur ganz schwer von den vielen wundervollen Lichterketten im Haus trennen. Dieses Jahr habe ich eine "retten" können und ihr eine neue Funktion zugeteilt: Blumen gießen. Diese Lichterkettendekoration funktioniert zu jeder Jahreszeit.

Sonntag, 11. Februar 2018

Geburtstagskarten mit Masking Tape























Im Lauf der Jahre haben sich in meinem Schrank Unmengen von wundervollen, kunterbunten Masking Tape-Rollen angesammelt und nachdem mir unsere Oma Weihnachten noch mehr davon geschenkt hat, war es an der Zeit endlich mal etwas davon zu verbrauchen. Da habe ich diese wunderbare Kartenidee gefunden und direkt umgesetzt. Das Masking Tape wird als Kerze auf die Karte geklebt, so kann man sogar die Anzahl der Kerzen dem Geburtstag anpassen. Bis zum 30 Geburtstag ist alles gut, danach muss man auf A3-Format umsteigen und auch hier ist ein 50. Geburtstag eine Herausforderung, aber egal - die Karten sind bunt, schön und vor allem ganz schnell selbst gemacht.

Mittwoch, 7. Februar 2018

Endlich Frühling im Haus

Nachdem mir über die kalte und dunkle Winterzeit die Pflanze in diesem Topf eingegangen ist, habe ich das Beste daraus gemacht und den Topf mit einem Papierbäumchen bestückt, das sofort den Frühling ins Haus holt, richtig gute Laune macht und definitiv nicht eingeht, egal wie grün Euer Pflanzendaumen ist.

Freitag, 2. Februar 2018

Geburtstagskarten



Ich bin in unserem Büro für die Gestaltung der Geburtstagskarten zuständig und kann mir gar nicht erklären warum 😁. Auch Geburtstagspost im Briefkasten ist selten geworden, deshalb versuche ich so oft wie möglich selbst gemachte Karten zu verschicken. Wenn Ihr auch einen selbst gemachten Gruß in Papierform verschicken wollt, ist hier vielleicht eine Anregung für euch dabei.

Samstag, 30. Dezember 2017

Glückwünsche für's neue Jahr






















Ich habe noch einen kleinen, schnell gemachten Geschenke-Glückwunsch für's neue Jahr für euch und meine liebsten Gäste am Silvesterabend gebastelt. Ein Teelicht mit Botschaft verpackt in einem Glückwunsch und Schokolade ist auch noch dabei, na wenn das kein Lächeln ins Gesicht des Beschenkten zaubert, dann hat er es nicht verdient ...

Montag, 25. Dezember 2017

Servietten zum Baum falten


























Hier noch eine schnelle Dekoidee für die Festtagstafel. Aus einer grünen Serviette wird ein Tannenbaum gefaltet. Ich habe kleine Plätzchen für den Stamm und einen Stern für die Spitze gebacken, der den Baum zum Weihnachtsbaum krönt. Ihr könnt Stamm und Stern aus Pappe oder Zimtstangen oder was immer gerade da ist machen. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung findet ihr hier:


Sonntag, 3. Dezember 2017

Winterwindlicht mit Waldmotiven






















Diese wundervollen kleinen Winterwindlichter habe ich mal irgendwo in einer Zeitschrift gesehen und war überrascht, wie einfach man die selbst machen kann. Alles was ihr dazu braucht, sind alte, kleine Gläser, Eisblumenspray, Draht, Klarlack und ein paar winterliche Bilder aus Zeitschriften oder aus dem Internet. Los geht's....

Fröhliches Weihnachtsgesteck für draußen






















Für die Bank vorm Haus habe ich ein kleines Weihnachtsgesteck gemacht mit roten Kerzen, Tanne vom Baum im Garten, ein paar Zapfen, Glöckchen und zwei wundervollen roten Amaryllis (die sind natürlich nicht echt, sonst würden sie keinen Tag in der Kälte überleben, dafür kommen sie jedes Jahr zum Einsatz). Damit wünsche ich euch einen wundervollen ersten Advent.

Samstag, 2. Dezember 2017

Kunterbunte Weihnachtsdekorationen























Weihnachten ohne Dekorationen aller Art geht bei mir gar nicht. Fürs Fest darf es auch mal etwas mehr sein und kunterbunt sowieso. Erst recht, wenn die Deko im Miniaturformat daherkommt und im Regal erst zu Mehreren so richtig zur Geltung kommt – wie in einem kleinen Setzkasten.

Winter- / Weihnachts-Fensterdekoration






















Wenn es draußen kalt wird, muss man's sich drinnen so gemütlich wie möglich machen. Viel Licht und Glanz und eine Fensterdekoration, die vom kalten, düsteren Wetter draußen ablenkt, gehören auf jeden Fall dazu. Und das ist mein Vorschlag für eine weihnachtliche Fensterdekoration, die nach Weihnachten mit ein paar Handgriffen zur winterlichen Deko werden kann.

Freitag, 1. Dezember 2017

✩ Sterne aus Modelliermasse ✩

Sterne aus Modelliermasse sind ja nichts Besonderes, aber diese hier sind mit dem Ast verbunden - für immer. Dazu muss es natürlich unbedingt selbsttrocknende Modelliermasse sein, die direkt am Ast trocknen kann. Ich find's wunderschön und das nicht nur in der Weihnachtszeit.

Freitag, 24. November 2017

Meine Weihnachtskarten für dieses Jahr ❤






















Das werden meine Weihnachtskarten in diesem Jahr. Ich bin so glücklich und stolz auf mein Werk. Der Plan war ein ganz anderer, aber jetzt ist das Ergebnis so überwältigend, dass ich mir keine Gedanken mehr machen muss über meine Investition in eine Big Shot-Schneide- und Prägemaschine, das Teil ist jeden Cent wert. Man muss sich auch mal freuen können 😀😀😀.

Donnerstag, 23. November 2017

Teelicht mit Botschaft - als Geschenk oder einfach nur so!


Teelicht mit Botschaft























So ein Teelicht mit Botschaft ist ganz einfach und schnell gemacht. Es eignet sich super als kleines Geschenk mit Überraschungseffekt oder als Deko für den Kaffeetisch. Ich habe meine Teelichter in Gläser mit Kaffeebohnen gesteckt, so können die Texte variieren und in ein, zwei oder mehr Teelichtern verpackt werden. Wie das gemacht wird, könnt ihr hier nachlesen.

Montag, 13. November 2017

Zapfenkranz für Herbst und Winter

Zapfenkranz für Herbst und Winter























Beim ersten Herbststurm im November hat der Wind in unserem Garten einen ziemlich großen Ast von einer ziemlich großen Lärche herunterfallen lassen. Während die Männer bemüht waren, alles in Kleinteile zu sägen, habe ich schnell Zapfen gesammelt. Wann hat man schon mal die Chance so viele Lärchenzapfen auf einmal verbasteln zu können. Und dieser Kranz ist dann daraus geworden. Hatte auch was Gutes dieser große Sturm.

Freitag, 27. Oktober 2017

Schwebende Geister-Marionetten























Unter unserer Treppe schweben kleine Geister-Marionetten. Die Zipfel der Geister hängen an Fäden und lassen sich dadurch wie unsichtbar bewegen. Man könnte fast glauben ... aber nur fast. Niedlich und gruselig zugleich sind die kleinen Geister auf jeden Fall und für Halloween die perfekte Dekoration.

Samstag, 21. Oktober 2017

Geist im Glas

 




















Geister kann man in der Zeit vor Halloween nie genug im Haus haben. Diese hier sind aus Gipsbinden gefertigt und vorsichtshalber hinter Glas gesteckt. So können eure alten Marmeladen- und Gurkengläser zur gruseligen Halloween-Deko werden.

Lolligeister für Halloween






















Bald ist Halloween und wie in jedem Jahr bekommen die kleinen kostümierten Geister und Untoten von mir kleine Lolligeister geschenkt. Wie die gemacht werden, habe ich HIER beschrieben. Ganz viele davon sind schnell gemacht, sehen gut aus und ich bin sicher, dass am Ende des Tages alle weg sind. Wie in jedem Jahr!

Freitag, 20. Oktober 2017

Halloween-Deko mit Kastanien


Kastanien-Halloween-Deko























Wenn die Tage kürzer und kälter werden, die Kürbisse geerntet sind und der Sommer sich langsam zurückzieht, kann man der schönen Sommerzeit nachtrauern oder sich auf Halloween freuen. Ich freu mich vor allem auf die vielen wundervollen Dekorationen, die für Halloween gebastelt werden können, wie diese Kastanienaugen.

Mittwoch, 27. September 2017

Herbstkranz aus Kastanien, Eicheln, Hagebutten & Co






















Wir waren im Park und haben alles gesammelt, was der Boden hergegeben hat. Kastanien gab es in Hülle und Fülle und auch Eicheln lagen genug herum, so dass wir sie mit den Eichhörnchen gut teilen konnten. Das alles zusammen mit ein paar Hagebutten und bunten Blättern ergibt den schönsten Herbstkranz der Welt :-)

Dienstag, 19. September 2017

Ein Herz aus Strohblumen - Strohblumenkranz






















Wenn man schon mal so viele Strohblumenblüten wie in diesem Jahr ernten darf, dann kann man auch aus dem Vollen schöpfen und die Blüten verschwenderisch zu einem wunderschönen Herzkranz verarbeiten. Dieser ist von beiden Seiten mit Strohblüten versehen und deshalb besonders gut als Fensterdekoration geeignet.

Strohblumentüte- Nostalgie pur






















Im Frühjahr habe ich Strohblumensamen gekauft, die ich im Frühsommer an einem sonnigen Platz im Garten ausgesät habe, ohne zu wissen, was ich mit den Strohblumen einmal anfangen werde. Die Pflanzen haben sich prächtig entwickelt, ich konnte fast jeden Tag wundervolle Strohblumenblüten "ernten" und als die Blüten einmal da waren, wusste ich auch, was ich damit anfangen werde. Wundervoll nostalgische Dekorationen zaubern. Und so habe ich's gemacht ...

Montag, 11. September 2017

Kleine Geister aus Gips






















Diese kleinen Geister aus Gipsbinden sind eine wundervolle Halloweendekoration und kinderleicht herzustellen. Weil sie innen hohl sind, könnt ihr sie mit einer Lichterkette versehen oder kleine LED-Kerzen darunter stellen - schon verbreiten die Geister eine wundervoll gruselige Stimmung. Leider sind sie nur drinnen einsetzbar, im Freien machen die Jungs bei Regen schlapp.

Donnerstag, 7. September 2017

Eulen aus Filz

Filzeule























Langsam zieht der Herbst ein. Da könnte man jetzt depressiv in der Ecke sitzen oder neue wundervolle DIY-Projekte ausprobieren. Ich hab es mal mit letzterem versucht und die knuffigen Filzeulen genäht. Mit Filz zu arbeiten ist super einfach und das Ergebnis sehenswert. Eine VORLAGE für die einzelnen Eulenteile gibt es natürlich dazu.

Sonntag, 13. August 2017

Geschenk zum Schulanfang






















In Sachsen hat die Schule schon letzte Woche begonnen, aber in vielen Bundesländern sind noch Ferien und die kleinen Schulanfänger haben noch etwas Zeit bis zum großen Tag der Einschulung. Falls Ihr nach einem kleinen Geschenk sucht, das schnell selbst gemacht ist, hier mein Vorschlag für euch. Eine Vase aus Buntstiften mit einer Ranzen-Karte in der Glückwünsche und Geld verstaut werden können. Viel Spaß beim Nachmachen.

Donnerstag, 10. August 2017

Urlaubserinnerungen
























Was macht ihr mit euren Urlaubserinnerungen? Bevor die Muscheln, der Sand und die Fotos irgendwo in einer Ecke verschwinden und die Urlauserinnerungen verblassen, habe ich ein paar Ideen, was ihr damit anfangen könnt. Wir waren am Strand von Étretat und ich habe uns die schönsten Erinnerungen auf die Fensterbank gezaubert.

Mittwoch, 12. Juli 2017

Mein Lieblingsplatz auf dem Balkon



Lieblingsplatz Balkon























In diesem Jahr habe ich mir meinen Balkon zum Lieblingsplatz gemacht. Viele Blumen, Kissen und ein bisschen Dekoration machen den Balkon zum perfekten Platz zum Träumen und Entspannen auf kleinem Raum. Da darf es auch mal ein Stück Erdbeerkuchen zum Kaffee sein.

Dienstag, 6. Juni 2017

Kleine Highlights für den Garten

Kleine Highlights im Garten























Am langen Pfingstwochenende war Zeit, im Garten ein paar Highlights zu schaffen, mit alten und nicht mehr gebrauchten Gefäßen, etwas Farbe, schönen Pflanzen und viel Freude am Dekorieren, geht das ganz schnell und peppt jede Ecke im Garten auf.

Samstag, 3. Juni 2017

Ein Insektenhaus für den Garten

Insektenhaus für den Garten






















Das wollte ich schon immer mal haben - ein Insektenhaus für den Garten. Ganz oft habe ich vor diesen Insektenhäusern gestanden, die man kaufen kann und immer wieder gedacht, das muss ich eigentlich selbst hinbekommen. Und nun habe ich es endlich geschafft, mein eigenes kleines Insektenhaus zu basteln. Mir gefällt's, ich hoffe, den zukünftigen Bewohnern auch.

Samstag, 27. Mai 2017

Meine kleine Holzeule

Meine kleine Holzeule






















Ich bin von Haus aus ein Eulenfreund und wenn ich eine Eule sehe, die mir gefällt und die mit einfachen Mitteln nachzumachen ist - dann gibt es kein Halten mehr. Von diesen Eulen habe ich inzwischen sechs Stück, was noch nicht das Ende der Eulenproduktion sein wird.

Samstag, 13. Mai 2017

Mein Schneckenkranz


Mein Schneckenkranz























Zwei Jahre lang habe ich Schneckenhäuser im Garten gesammelt, natürlich nachdem die Eigentümer ausgezogen waren. Und heute haben die Häuschen ihre zweite Bestimmung gefunden - meinen Ex-Osterkranz, der von Eierschalen befreit wurde und jetzt ein Schneckenkranz ist. Der Kranz wird meinen Garten bis spät in den Herbst schmücken und dann sehen wir weiter.

Donnerstag, 11. Mai 2017

Minigarten unterm Baum

Minigarten unterm Baum























Diese Minigärten sind einfach traumhaft, ich liebe das und wo ich kann, bastele ich mir eine kleine Gartenwelt aus Moos und Minipflanzen. Hier leben unter meinem Ficus drei LEGO-Männer in einer WG mit ein paar Hühnern, einer Gans, einer Ziege und einem Igel. Das Moos wächst und die Pflanzen scheinen sich auch ganz wohl zu fühlen ...

Samstag, 29. April 2017

Das ist dein Gummibaum - personalisierte Pflanzen

Ihr wollt eine eher unspektakulär daherkommende Pflanze an einen lieben Menschen verschenken? Dann gestaltet den Topf so, dass Ihr Namen, Wünsche oder sonstige Botschaften unterbringen könnt und das ganz einfach und super schnell mit etwas Tafelfarbe. Da wirkt der Gummibaum doch gleich viel fröhlicher und gar nicht altbacken.

Geldgeschenk im IKEA-Rahmen






















 
Ein Geburtstag stand ins Haus und es wurde Geld verschenkt. Ein Umschlag hätte es bestimmt auch getan, aber bei dieser Variante schaut sich der Beschenkte die Geldscheine erstmal an. Vielleicht bleiben sie auch etwas länger im Rahmen - vielleicht.

Donnerstag, 20. April 2017

Topfdeckel im Garten

Topfdeckel im Garten























 
Habt ihr einen Topfdeckel übrig? Prima - nicht wegwerfen sondern anmalen. Mein Topfdeckel lag viele Jahre unbeachtet im Keller und hatte eine so dicke Staubschicht angesetzt, dass man das Potenzial des Deckels nicht auf den ersten Blick erkennen konnte. Nach einer gründlichen Reinigung war klar, der kommt in den Garten.

Freitag, 14. April 2017

Zaungast

Zaungast























Dieser kleine Piepser sitzt zur Freude aller Vorbeigehenden seit zwei Tagen auf dem Zaun unserer Nachbarn. Er ist leider nicht von mir, aber ich finde, das ist so eine schöne Idee, dass ich ihn euch unbedingt zeigen musste. Ich tippe auf die Arbeit eines Erstklässlers, der sein wunderschönes Werk auf dem Heimweg verloren hat. 
Eine wundervolle Bastelidee für Kinder, einfach umzusetzen und wenn meine Vermutung stimmt, dann gibt es noch sehr viele davon in der Stadt. Dieser wird wohl bei uns bleiben  - wie schön!

Freitag, 7. April 2017

Osterkranz

Osterkranz























Der Osterkranz ist fertig. Meine Familie hat viel Omelett essen müssen in letzter Zeit! Diesen Kranz könnt ihr ganz schnell nachmachen - vorausgesetzt, die Eierschalen sind vorrätig. Alles was Ihr dafür braucht ist ein Strohkranz, etwas Moos aus dem Garten oder Park. Eierschalen und Heißkleber.

Dienstag, 4. April 2017

Hängedekoration für Ostern


Hängedekoration für Ostern























Euch fehlt noch eine kleine Osterdekoration am Fenster. Dann versucht es doch mal hiermit: eine alte Untertasse, etwas Strick, ein kleines Glas, etwas Kreidefarbe, ein Ei und optional ein Schaf werden gemixt und mit Blümchen geschmückt - wie das geht, könnt Ihr hier lesen.

Montag, 3. April 2017

Fensterhasen

Fensterhasen























Es geht ja so sehr auf Ostern zu, dass die Hasen schon in den Fenstern sitzen. In diesem Fall in meinen Fenstern, aus kunterbuntem Papier geschnitten und mit kleinen weißen Schwänzchen versehen, hocken sie da und warten auf ihren großen Tag....